Innenministerium Baden-Württemberg

Slider Leistungen thermische Bauphysik
Stuttgart, Neubau

Musikhochschule & Haus der Geschichte

Thermische Bauphysik
Stuttgart, Neubau

Molly-Schauffele-Sporthalle

Thermische Bauphysik
Stuttgart, Sanierung und Erweiterung

MINI Area Reutlingen

Thermische Bauphysik
Reutlingen

Innenministerium Baden-Württemberg

Slider Leistungen thermische Bauphysik
Stuttgart, Neubau

BIM in der EnEV-Bilanzierung

Für die baurechtliche Energiebilanzierung nach DIN V 18599 nach EnEV ist die Erfassung der thermischen Gebäudehülle, ggf. getrennt für mehrere Zonen im Gebäude, erforderlich. Die Modellierung erfolgt hierbei anhand eines energetischen, dreidimensionalen Gebäudemodells, wofür uns softwaretechnisch mehrere Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Neben der Erstellung eines eigenständigen 3D-Modells aus den üblichen architektonischen Planungsdaten (Grundrisse, Ansichten und Schnitte) können auch bereits vorhandene dreidimensionale Gebäudemodelle, z.B. über eine IFC-Schnittstelle, eingelesen werden. In laufende BIM-Prozesse kann über die Nutzung der CAD-Software Autodesk Revit eingegriffen und die Bilanzierung direkt über eine bidirektionale Schnittstelle erfolgen.