Institut für Chemische Epigenetik ICE-M

München, Neubau

Institut für Chemische Epigenetik ICE-M, München

Bauherr
Staatliches Bauamt München 2, München
Auftraggeber
Staatliches Bauamt München 2, München
Architekt
Fritsch + Tschaidse Architekten GmbH, München
Projektleiter
Dipl.-Ing. (FH) Manfred Finkenberger
Netto Nutzfläche
ca. 6.900 m2
Umbauter Raum
ca. 34.000 m3
Baukosten
ca. Euro 25,5 Mio.
Fertigstellung
geplant 2020
Beratungsleistungen

Thermische Bauphysik, Bauakustik, Raumakustik, Abdichtungen, thermische Simulation, Schallmessungen, Magnetfeldmessung, Erschütterungsschutz

Projektinformation

erhöhte Anforderungen an den Energiestandard öffentlicher Gebäude, Funktionsbereiche: Labore, Büroräume, Konferenzraum, Seminarraum, zentrale Kommunikationsflächen und zugehörige Nebenräume

Zurück