Grundschule am Wasserturm

Karlsruhe, Neubau und Erweiterung

Grundschule am Wasserturm, Karlsruhe

Bauherr
Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Karlsruhe
Auftraggeber
Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Karlsruhe
Architekt
h.s.d. architekten, Lemgo (1. BA); BAU4 Architekten, Karlsruhe (2. BA)
Projektleiter
Dipl.-Ing. (FH) Daniel
Netto Nutzfläche
insg. ca. 2.800 m2
Umbauter Raum
insg. ca. 14.000 m3
Baukosten
insg. ca. Euro 11,5 Mio.
Fertigstellung
2014 (1. BA) / 2017 (2. BA)
Beratungsleistungen

Thermische Bauphysik, Bauakustik, Raumakustik, Bauteilkatalog, Thermische Simulationen, Blower-Door- und Schallmessungen, Passivhaus-Projektierung, Nachweis der Nachhaltigkeitskriterien nach NBBW für den 2. BA

Projektinformation

Passivhaus-Bauweise, 3. Preis beim Deutschen Verzinkerpreis 2015, geschlossene Flächen erhalten eine Fassade aufbauend auf einem hochwärmedämmenden Verbundsystem, Sporthalle ist im 1. BA untergebracht

Zurück